Nachmittagsbetreuung


Seit Herbst 2013 wird in der Mittelschule Blons die Nachmittagsbetreuung angeboten. Am Montagnachmittag nehmen 14 SchülerInnen der dritten und vierten Klasse das Angebot der schulischen Nachmittagsbetreuung in Anspruch. Am Dienstagnachmittag besuch ebenfalls 14 SchülerInnen der ersten und zweiten Klasse die Nachmittagsbetreuung. Von 13:10 bis 16:00 werden die SchülerInnen bei der Erledigung der Hausaufgaben beraten und gefördert. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit zu fragen, zu verbessern, zu vertiefen und zu üben. Selbstverständlich kommen sportliche Aktivitäten und Spiele nicht zu kurz und dienen der Unterbrechung der intensiven Lernzeit.

Hier ein paar Schülermeinungen zur Nachmittagsbetreuung:
* Nina und Annalena (3. Klasse): Wir sind in der Nachmittagsbetreuung, weil uns die Lehrpersonen bei der Hausübung helfen und wir mit unseren MitschülerInnen spielen dürfen. Wir können die Zeit mit etwas Sinnvollem verbringen.
* Josua (4. Klasse): Ich gehe in die Nachmittagsbetreuung, weil meine Kollegen auch gehen und man in Ruhe die Hausübung machen kann.
* Raphael, Linus und Patrick (3. Klasse): Ich kann mich besser konzentrieren. Ich habe Freunde bei mir. Ich kann in der Schule besser lernen als zuhause.
* Manuel, Philipp und Gerd (4. Klasse): Ich kann die Hausübung mit Freunden machen. Ich kann Kollegen treffen. Ich gehe in die Nachmittagsbetreuung, damit ich die Hausübung mache. 


Walser MS
(c) MS Blons | Kontakt | Sitemap | Impressum